Sie sind hier: Startseite » Diversity Management

Erlebnispädagogische Arbeit m. jungen Flüchtlingen

Draußen lernen, drinnen ankommen:
Erlebnispädagogische Arbeit mit jungen Flüchtlingen

e&l - erleben und lernen, Internationale Zeitschrift für handlungsorienitiertes Lernen, Ausgabe 3&4/2016

„Ei was, du Rotkopf,“ sagte der Esel (zum Hahn), „zieh lieber mit uns fort, wir gehen nach Bremen, etwas Besseres als den Tod findest du überall.“

2015 haben fast 60 Millionen Menschen weltweit ihre Heimat verlassen. Seit der Vertreibung aus dem Paradies sind Menschen auf der Flucht – vor Naturgewalten, wegen Hungersnöten, vor Krieg und Terrorismus, aus dem Gefängnis, aus religiösen Gründen. Sie suchen einen geschützten Raum, eine Zuflucht. Sie brauchen zunächst die zum Leben nötigen Dinge: ein Dach über dem Kopf, Essen und Trinken. Sie brauchen Sprachenkenntnis, Arbeitsplätze, Ausbildung, Bildung und Erziehung.

Auch die Erlebnispädagogik hat schon viele Beiträge zur Integration von jungen Flüchtlingen geleistet. Einerseits scheint sie dafür sehr geeignet zu sein, denn das erlebnis- und handlungsorientierte Lernen kann auch mit reduzierten Sprachkenntnissen zu guten Erfolgen führen. Andererseits sind die Herausforderungen, die subjektive Gefahr bei Natursportarten, das Lagerfeuer, auch das Ausgesetztsein in der Natur eine Gratwanderung, die sehr schnell zu einem Absturz führen kann durch erlebte Entbehrungen, Notsituationen und mühsam verdrängte Traumen.

In diesem Heft haben wir uns diesem sehr aktuellen Thema gewidmet und bieten unseren Leserinnen und Lesern eine umfangreiche Palette von Überlegungen, Theorien, Konzepten und Erfahrungen. Die Beiträge spiegeln auch die Bandbreite von Hilfsangeboten wieder, von Hochschulen und Schulen, von Wohlfahrts- und Jugendverbänden, von Trägern und Expertinnen aus der Erlebnispädagogik, aus Selbsterfahrung und Therapie.

Seite 4 Thomas Eisinger und Detlef Hiller
Erlebnispädagogik und Migranten

Seite 8 Jochen Hotstegs
Möglichkeiten und Überlegungen zur Arbeit mit Flüchtlingen

Seite 13 Christiane Thiesen
Circle of Courage

Seite 18 Andrea Scholz
Flucht in die Komfortzone

Seite 20 Andreas Bierod und Christoph Brand
EP als Dienstleistung in der Flüchtlingshilfe?!

Seite 24 Sebastian Knorr
Das Ankommen in Deutschland gestalten

Seite 27 Jürgen Einwanger
Miteinander unterwegs

Seite 30 Veronika Tafertshofer
Klettern mit jungen Flüchtlingen

Seite 31 Annette Bergmann
Heimat für Kriegsrückkehrer und Flüchtlinge?

Seite 34 Mike Schmidt
Integration von Flüchtlingen ins Schulsystem

Seite 38 Sebastian Schulke
buntkicktgut und seine „einzigartige Kraft“

Seite 40 Silvia Roderus und Doris Rosenkranz
Studierende engagieren sich für Flüchtlinge

Seite 42 Sophia Brakhage, Mattea Zahn, Johannes Kraft
Streiflichter aus der erlebten Praxis

vip – vorlage

Seite 44 Uli Eigentler
Learning by Doing

praxis

Seite 45 David Kremer
Außer Konkurrenz

Seite 48 Germo Zimmermann, Stefan Westhauser, Debora Widmann und Christoph Kosmehl
Baumhäuser als Medium der Erlebnispädagogik

wissenschaft

Seite 54 Dominik Bodmer
Timeouts in der stationären Jugendhilfe

Produkt-ID: el_2016_34

Lieferbar in 3-5 Werktagen

17,00 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
St