Sie sind hier: Startseite » A-Z

Praxisportraits Wissenschaftlicher Weiterbildung

Deutsche und internationale Hochschulen im Vergleich
Peter Schettgen, Nino Tomaschek, Bernd Wagner (Hrsg.)

173 Seiten, Format A5
zahlreiche Abbildungen und Fotos
19,80 €
ISBN 978-3-937 210-85-8 (Softcover)

Wissenschaftliche Weiterbildung hat Zukunft – das belegt nachdrücklich die Studie „International Best Practice Network“ des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer an der Universität Augsburg.
Aber wie setzen national und international erfolgreiche Weiterbildungseinrichtungen ihre Konzepte um? Wie sind sie an den Hochschulen angebunden? Welche Themen und Angebote finden den größten Zuspruch?
Die Portraits in diesem Band zeigen, wie Hochschulen im In- und Ausland wissenschaftliche Weiterbildung verstehen und welche Schwerpunkte sie inhaltlich und in der Durchführung ihrer Angebote setzen. Im Fokus stehen die unterschiedlichen Konzepte und Vorgehensweisen sowie die Zukunftschancen, die verschiedene Institutionen auf dem internationalen universitären Weiterbildungsmarkt sehen.

Die Herausgeber:

Prof. Dr. Peter Schettgen studierte Psychologie und Betriebswirtschaft in Bonn. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Personalführung, -beurteilung und -entwicklung. Seit 1998 ist er am Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg in verschiedenen Bildungsprogrammen zuständig für die Schulung der Soft Skills von Führungskräften. Sein Spezialgebiet ist das Konfliktmanagement auf Basis der fernöstlichen Bewegungskunst „Aikido”, das er als Mitglied im Board of Directors von Aiki Extensions, Inc. (Chicago, Ill.) auf mehreren internationalen Fachkongressen (USA, Irland, Neuseeland) präsentiert hat. Seit 2005 leitet er als stellvertretender Geschäftsführer des ZWW den neuen Bereich „Company Learning Services” (Firmenprogramme).

Dr. Nino Tomaschek, MAS ist Programmleiter und Geschäftsführer des MBA-Studiengangs Systemische Organisationsentwicklung und Beratung sowie Leiter des Brain-Trust: Interdisziplinäre Forschungsplattform Systemische Organisationsentwicklung und Beratung am Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer der Universität Augsburg (ZWW). Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Veränderungsprozesse in Organisationen, Systemisches Transformationsmanagement, Innovations-Coaching.

Prof. Dr. Bernd Wagner, Geschäftsführer des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg, studierte Betriebswirtschaft und Psychologie in München und Paris. Er war 1974 Mitbegründer des ZWW, sammelte internationale Erfahrungen in den USA und in Frankreich und arbeitete mehrere Jahre in Sierra Leone (Westafrika), in Beijing (China) und in Japan. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Kommunikation und Konflikte in Unternehmen, Unternehmenskultur, Stakeholder-Orientierung, Umweltmanagement und nachhaltiges Wirtschaften, Öko-Balance und Materialflussmanagement. Auf den letzten Gebieten wurde er für seine wissenschaftlichen Leistungen mehrfach ausgezeichnet. Unter seiner Leitung erhielt das ZWW vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft im Jahre 2004 einen Preis als beste universitäre Weiterbildung in Deutschland.

Produkt-ID: 978-3-937210-85-8

Lieferbar in 3-5 Werktagen

19,80 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.