Authentizität des Erlebnisses

Studien zu Alfred Lichtwark als Wegbereiter der Erlebnispädagogik
Martin Roman Deppner

Alfred Lichtwark (1852 – 1914) war ein deutscher Kunsthistoriker und -pädagoge. Als Direktor der Hamburger Kunsthalle setzte er sich für die künstlerische Bildung und Erziehung der Allgemeinheit ein. Von Bedeutung sind in diesem Kontext, vor Allem seine Übungen in der Betrachtung von Kunstwerken, bei denen er mit Schülern Kunstwerke systematisch besprach. Er gilt somit als Begründer der Museumspädagogik.

  • Produktinformation

124 Seiten (Softcover)
Format 15 x 21 cm
ISBN-10: 3--89569-085-6
ISBN-13: 978-89569-085-3
10,00 Euro/ 18,70 sFr

Produkt-ID: 978-89569-085-3

Lieferbar in 3-5 Werktagen

10,00 EUR

inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.