Heinrich Deiters

Ein Wegbereiter der modernen Erlebnispädagogik?
Torsten Fischer

Heinrich Deiters (1887 – 1966) war Reformpädagoge und Bildungspolitiker der DDR.
Er leitete verschiedene Gymnasien und wurde vor dem zweiten Weltkrieg Oberschulrat. Nach dem Krieg wurde er unter anderem Leiter des Referats Lehrerbildung in Berlin und übernahm eine Professur für Pädagogik an der Humboldt Universität.
Seine pädagogischen Ziele waren die Humanisierung und die Demokratisierung von Schulen. Dafür sollte Freiheit in der Gemeinschaft, sowohl für die Schüler*innen, als auch die Lehrer*innen, geschaffen werden.

  • Produktinformation

36 Seiten (Softcover)
Format 15 x 21cm
ISBN-10: 929058-95-2
ISBN-13: 978-3-929058-95-6
3,75 Euro/ 7,00 sFr

Produkt-ID: 929058-95-2

Lieferbar in 3-5 Werktagen

3,75 EUR

inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.