Hermann Lietz

Ein Wegbereiter der modernen Erlebnispädagogik?
Ralf Koerrenz

Hermann Lietz (1868 – 1919) war ein deutscher Reformpädagoge und Gründer deutscher Landerziehungsheime in Deutschland. Grundlegend für seine Schulen sind die Heimfamilien, Gruppen von ca. 8 – 10 Schülern, die mit einem Pädagogen zusammen lernen und leben. Zudem gibt es außerunterrichtliche Programme, sowie praktische Arbeit, die verpflichtend ist und der Aufrechterhaltung des Internats dient. Hermann Lietz sah die Landerziehungsheime als einen Ausgleich zur sozialen Ungerechtigkeit. Dort sollten auch Kinder nicht-privilegierter Familien, die Chance auf eine individuelle Persönlichkeitsentwicklung in natürlicher Umgebung bekommen.

  • Produktinformation

32 Seiten (Softcover)
Format 15 x 21cm
ISBN-10: 3-89569-002-3
ISBN-13: 978-3-89569-002-0
3,75 Euro/ 7,00 sFr

Produkt-ID: 3-89569-002-3

Lieferbar in 3-5 Werktagen

3,75 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.