Martin Luserke - Reformpädagoge-Dichter-Theaterman

Reformpädagoge-Dichter-Theatermann
Jörg W. Ziegenspeck
Mit Beiträgen von Herbert Giffei, Hubert Kelter, Martin Kießig, Peter Lambrecht, Dieter Luserke und Jörg W. Ziegenspeck

Martin Luserke (1880 – 1968) war ein deutscher Reformpädagoge und Schriftsteller. Er war Mitbegründer der freien Schulgemeinde Wickersdorf. Nach dem ersten Weltkrieg gründete er mit Kollegen die Schule am Meer im Loog auf der Nordseeinsel Juist.
Luserke gilt als der Begründer des Laienspiels an deutschen Schulen. Er baute auf Juist die erste Theaterhalle deutscher Schulen und schrieb eine eigene Theorie des Schultheaters.
Das Darstellende Spiel wurde für die pädagogische Kinder- und Jugendarbeit genutzt und grenzte sich somit vom professionellen Theater ab.

  • Produktinformation

96 Seiten (Softcover)
Format 15 x 21cm
ISBN-10: 3-929058-07-3
ISBN-13: 978-3-929058-07-9
6,25 Euro/ 11,80 sFr

Produkt-ID: 3-929058-07-3

Lieferbar in 3-5 Werktagen

6,25 EUR

inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.