Sie sind hier: Startseite » Weiterbildung

Didaktik des Fernstudiums

Didaktik des Fernstudiums
Erfahrungen und Diskussionsstand aus nationaler und internationaler Sicht
Otto Peters

336 Seiten, Format 14 x 21 cm
46 Abb. / Graf. / Tab.
22,50 EUR
ISBN 978-3-937 210-18-6 (Softcover)

Der Autor setzt sich insbesondere mit folgenden Schwerpunkte auseinander:

Erfahrungen und Wissen zum Themenfeld Lehren und Lernen aus unterschiedlichen Disziplinen sollen aufeinander bezogen, geordnet und im Rahmen einer gemeinsamen Didaktik des Fernstudiums interpretiert werden.

Ausländische Konzepte und Fernstudienmodelle werden vorgestellt und diskutiert. Weiter entwickelt der Autor eine Typologie des Lehr- und Lernverhaltens im Fernstudium.

Das Hauptanliegen des Buches ist, die weitreichenden Folgen der nach wie vor zunehmenden Verwendung neuer Medien und Technologien für die Didaktik des Fernstudiums darzulegen. Bei der Analyse des digitalen Lehrens und Lernens zeigen sich erste Konturen eines tiefgreifenden strukturellen Wandels des didaktischen Feldes, auf den sich Lehrende und Lernende einstellen müssen.

Der hier vorgelegte Entwurf einer Didaktik des Fernstudiums ist ein neuartiger Ansatz, der sich gleichermaßen auf theoretische Konzepte, Ergebnisse der Forschung und spezifische traditionelle Praxiserfahrungen stützt – Erfahrungen, die beim Eintritt in das digitale Zeitalter nicht verloren gehen dürfen. Das Buch ist durchgehend international aus gerichtet. Es konzentriert sich auf die Gegenwart des Fernstudiums und skizziert die Rolle, die es vermutlich in der sich entwickelnden Informations-, Lern- und Arbeitsgesellschaft spielen wird.

Aus dem Inhalt:
- Bestandsaufnahmen
- Distanz und Nähe: Vorstellung verschiedener Modelle
- Drei konstitutive Konzepte: Dialog, Struktur, Autonomie
- Die drei Konzepte in der Praxis: Dialogisches, Strukturiertes und Autonomes Lernen
- Modifizierende Konzepte: Offenes, Lebenslanges, Industrialisiertes, Postmodernes Lernen
- Digitale Information und Kommunikation
- Institutionsspezifische Lehr- und Lernmodelle
- Analysen und Perspektiven

Der Autor:

Prof. Dr. Otto Peters,
Gründungsrektor der Fernuniversität in Hagen, hat die Entwicklung des Fernstudiums in Deutschland und in der Welt seit 1963 wissenschaftlich begleitet und in zahlreichen Publikationen dokumentiert. Die meisten der in diesem Buch dargestellten und analysierten ausländischen Fernuniversitäten hat er selbst besucht und vor Ort kennen gelernt. Gegenwärtig gehört er als Emeritus dem Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung der Fernuniversität an.

Produkt-ID: 978-3-937210-18-6

Lieferbar in 3-5 Werktagen

22,50 EUR

inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.