Sie sind hier: Startseite » Weiterbildung

Weiterbildungs-Evaluation

Lernerfolge messbar machen
von Jost Reischmann

Die Evaluation von Weiterbildung wird seit Jahren - nicht erst seit Pisa - als Zauberwort propagiert. Bei der Umsetzung von entsprechenden Vorhaben klafft jedoch eine große Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit, da die Bildungsverantwortlichen vielfach nicht über das notwendige Evaluationswissen verfügen.
Ziel des Lehrbuchs "Weiterbildungs-Evaluation" ist es deshalb, die Grundlagen für eine kritische Reflexion von Konzepten und Methoden der Evaluation zu legen und vor allem das "Machen" zu erlernen. Der Anwendungsbezug wird durch mehr als 60 praxisnahe Übungsaufgaben (mit Lösungshinweisen) sichergestellt.

  • Produktinformation
  • Klappentext
  • Aus dem Inhalt
  • Über den Autor
  • als eBook

2. Auflage
308 Seiten, Format 14 x 21 cm
104 Abb. / Graf. / Tab.
24,90 EUR
ISBN 978-3-937 210-50-6 (Softcover)

Die Evaluation von Weiterbildung wird seit Jahren - nicht erst seit Pisa - als Zauberwort propagiert. Bei der Umsetzung von entsprechenden Vorhaben klafft jedoch eine große Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit, da die Bildungsverantwortlichen vielfach nicht über das notwendige Evaluationswissen verfügen.
Ziel des Lehrbuchs "Weiterbildungs-Evaluation" ist es deshalb, die Grundlagen für eine kritische Reflexion von Konzepten und Methoden der Evaluation zu legen und vor allem das "Machen" zu erlernen. Der Anwendungsbezug wird durch mehr als 60 praxisnahe Übungsaufgaben (mit Lösungshinweisen) sichergestellt. Das im Internet bereitgestellte Auswertungsprogramm (Demoversion) ermöglicht die schnelle und präzise Auswertung von Kursbeurteilungsbogen.

- Evaluation - was es ist und wie man es macht
- Evaluationstypen und –beispiele
- Klassische Evaluationsverfahren
- Gütekriterien oder "Zu Risiken und Nebenwirkungen"
- Die Technik der Zielanalyse
- Befragungen, Qualitative Daten
- Das Schreiben eines Evaluationsberichts
- Glossar, Internet-Links

Dr. rer.soc. Habil. Jost Reischmann,
geb. 1943, Professor für Andragogik an der Universität Bamberg. Nach Lehrerstudium und -tätigkeit Zweitstudium in Pädagogik, Psychologie und Soziologie. Promotion über Unterrichtsevaluation. Wissenschaftlicher Assistent in Pädagogischer Psychologie; dann Leiter des Zeitungskollegs am Deutschen Institut für Fernstudien. Akademischer Oberrat am Arbeitsbereich Erwachsenenbildung/Weiterbildung der Universität Tübingen. Habilitation 1989. "President" der International Society for Comparative Adult Education ISCAE, Mitglied der International Adult and Continuing Education Hall of Fame.

Arbeitsschwerpunkte: Theorie, Didaktik, Methodik der Erwachsenenbildung, Berufliche Weiterbildung Offenes Lernen, International Vergleichende Erwachsenenbildung, Evaluation.

Ca. 150 Fachpublikationen, darunter "Unterichtskontrolle durch Tests" (Klinkhardt-Verlag 1974), "Leichter lernen - leicht gemacht" (Klinkhardt-Verlag 1993), "Adult Education in West Germany in Case Studies" (Lang-Verlag 1988), "Offenes Lernen von Erwachsenen" (Klinkhardt-Verlag 1988), "Erwachsenenbildung im Kontext (Klinkhardt-Verlag 1997, Mitherausgeber), "Generationen" (Klinkhardt-Verlag 1999, Herausgeber), "Comparative Adult Education" (Slovenian Institute for Adult Education 1999, Mitherausgeber).

Jetzt auch als eBook erhältlich!

Sehr praktisch für unterwegs und das auch noch günstiger: Diesen Titel könnt Ihr auch als eBook lesen.
Ihr könnt dieses eBook auf allen gängigen Endgeräten lesen - egal ob Reader, Smartphones und Tablets, PC und Mac.
Grundsätzlich wird das eBook mit einem individuellen Kopierschutz versehen (meist Adobe DRM).

Klickt einfach auf Euer Wunschformat und Ihr werden automatisch weitergeleitet.

ePub-Format für Tolino, Kobo, Sony und die meisten anderen eBook-Reader sowie für PCs:

eBook.de

Nur für Apple iPhone und iPad (iBooks):

Nur für Amazon-Kindle:

Amazon Kindle

Produkt-ID: 978-3-937210-50-6

Lieferbar in 3-5 Werktagen

24,90 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.