Célestin Freinet

Ein Wegbereiter der modernen Erlebnispädagogik?
Jürgen Wichmann

Célestin Freinet (1896 – 1966) war ein französischer Reformpädagoge und ist der Begründer der nach ihm benannten Freinet Pädagogik. Im Zentrum seiner Pädagogik steht das freie, selbstbestimmte Kind. Seiner Vision nach, sollten Schüler*innen den Unterricht mit dem Lehrpersonal zusammen gestalten können. Die Idee einer Schule als genossenschaftliche Kooperative durchzieht die gesamte Idee seiner Schulbildung

„Lassen wir das Kind im Rahmen der Bedürfnisse der Gemeinschaft ruhig seine Tätigkeiten aussuchen, und begnügen wir uns damit, ihm auf dem Weg zur Erlangung der Selbstbeherrschung und zur Entfaltung seiner Kräfte behilflich zu sein.“

  • Produktinformation

38 Seiten (Softcover)
Format 15 x 21cm
ISBN-10: 3-929058-75-8
ISBN-13: 978-3-929058-75-8
3,75 Euro/ 7,00 sFr

Produkt-ID: 3-929058-75-8

Lieferbar in 3-5 Werktagen

3,75 EUR

inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.