Martin Buber

Ein Wegbereiter der modernen Erlebnispädagogik?
Erik Adam

Martin Mordechai Buber (1878 – 1965) war ein österreichisch-israelischer, jüdischer Religionsphilosoph. Er war Mitbegründer des jüdischen Verlags und des Sozialistischen Bundes. Zusammen mit Salman Schocken war er Gründer und Herausgeber der Zeitschrift Der Jude. Buber war bis zur Machtübernahme Hitlers Professor für jüdische Religionslehre und Ethik an der Universität Frankfurt am Main. Nach seiner Flucht nach Israel lehrte er Anthropologie und Soziologie an der Hebräischen Universität von Jerusalem. Buber schrieb bis zu seinem Tod eine Vielzahl an philosophischen Werken. Als sein Hauptwerk wird Ich und Du gesehen, das das Verhältnis zwischen Menschen, Mitmenschen und Gott behandelt.

  • Produktinformation

61 Seiten (Softcover)
Format 15 x 21cm
ISBN-10: 3-89569-024-4
ISBN-13: 978-3-89569-024-2
8,00 Euro/ 15,00 sFr

Produkt-ID: 3-89569-024-4

Lieferbar in 3-5 Werktagen

8,00 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.