Berthold Otto

Ein Wegbereiter der modernen Erlebnispädagogik?
Hermann Altendorf

Berthold Otto (1859 – 1933) war ein deutscher Reformpädagoge und Gründer der Hauslehrerschule in Berlin-Lichterfelde. Der Zukunftsstaat als sozialistische Monarchie gilt als Berthold Ottos Hauptwerk. Es beschäftigt sich mit seinen pädagogischen und philosophischen Ideen, die auf seiner jahrelangen Erfahrung als Hauslehrer und Vater beruhen. Die Hauslehrerschule war eine vom Preußischen Kultusministerium geförderte Versuchsschule, die Schüler ab dem sechsten Lebensjahr besuchen konnten. Die Schule war nach oben geöffnet, was bedeutete, dass die Schüler sich individuell für einen Abschluss entscheiden konnten. Außerdem war sie nicht nach altersgeteilten Klassen geordnet, sondern nach der Leistungsstärke der Kinder. Sie war eine der bekanntesten Reformschulen ihrer Zeit.

  • Produktinformation

24 Seiten (Softcover)
Format 15 x 21cm
ISBN-10: 3-89569-052-X
ISBN-13: 978-3-89569-052-5
3,75 Euro/ 7,00 sFr

Produkt-ID: 3-89569-052-X

Lieferbar in 3-5 Werktagen

3,75 EUR

inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
St


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.