edition erlebnispädagogik

  • Bücher
  • edition erlebnispädagogik bei ZIEL
  • Liebe-Leistung-Wahnsinn

    Von der Dialektik des Werdens zur Dialogfähigkeit des Menschen.- Psychiatrische Aspekte und Zweifel -

    12,50 EUR

  • Freizeitpädagogik

    zwischen emanzipatorischen Zielen und pragmatischen Orientierungen. Eine kritische Auseinandersetzung mit den freizeitpädagogischen Konzepten von Horst W. Opaschowski und Wolfgang Nahrstedt

    12,50 EUR

  • Integration von Sozial- und Schulpädagogik

    im Tagesrealschulkurs der Volkshochschule Lüneburg

    16,25 EUR

  • Die Orientierungsstufe muss erhalten werden !

    was macht sie erhaltenswert? Meinungen, Erfahrungen und Erkenntnisse von Beteiligten und Betroffenen aus wissenschaftlicher, bildungspolitischer, administrativer und praktischer Perspektive zu den Vorstellungen des Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen zur zukünftigen Schulstruktur. - Eine Denkschrift -

    13,75 EUR

  • Abenteuer und Risiko

    Zur Psychologie inszenierter Gefahr: Identifikation und Authentizität durch erlebnispädagogische Outdoor-Programme

    12,00 EUR

  • Robert Baden-Powell

    Ein Wegbereiter der modernen Erlebnispädagogik. Ein Versuch zur Beantwortung der Frage ob zwischen seinem Werk und der modernen Erlebnispädagogik ein relevanter Zusammenhang festzustellen ist

    4,00 EUR

  • Wege moderner Erlebnispädagogik

    "Was moderne Erlebnispädagogik sein kann" und "Was moderne Erlebnispädagogik werden kann": Ansichten verschiedener Autoren zusammengestellt von Hubert Kölsch

    21,80 EUR

« 1 2 3 4 5 6 7 8

Die vormals am Institut für Erlebnispädagogik der Universität Lüneburg erschienene Buchreihe edition erlebnispädagogik ist nun im ZIEL Verlag aufgegangen. Wir freuen uns, unseren Lesern damit ein noch größeres Spektrum der erlebnispädagogischen Theorie und Praxis aus einer Hand anbieten zu können.

Prof. Dr. PhDr. Jörg W. Ziegenspeck leitete als Wissenschaftlicher Direktor bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1999 das Institut für Erlebnispädagogik an der LEUPHANA Universität Lüneburg. Im Rahmen dieser jahrzehntelangen Entwicklungsarbeit gründete er sowohl die „Zeitschrift für Erlebnispädagogik“ als auch den Verlag „edition erlebnispädagogik“. Der Lüneburger Verlag „edition erlebnispädagogik“ wird seit Herbst 2010 vom ZIEL-Verlag in Augsburg fortgeführt.