edition erlebnispädagogik

  • Bücher
  • edition erlebnispädagogik bei ZIEL
  • Hausaufgaben in der Grundschule

    Hans Jochim Schmidt 441 Seiten ISBN: 3-929058-67-7 16,25 Euro/ 29,50 sFr

    16,25 EUR

  • Schule-Freizeit- Segeln

    Persönlichkeitsbildung durch Verwirklichung von Freiheit

    16,00 EUR

  • Liebe-Leistung-Wahnsinn

    Von der Dialektik des Werdens zur Dialogfähigkeit des Menschen.- Psychiatrische Aspekte und Zweifel -

    12,50 EUR

  • Freizeitpädagogik

    zwischen emanzipatorischen Zielen und pragmatischen Orientierungen. Eine kritische Auseinandersetzung mit den freizeitpädagogischen Konzepten von Horst W. Opaschowski und Wolfgang Nahrstedt

    12,50 EUR

  • Einmischen Possible

    Vor 30 Jahren war die Erlebnispädagogik unbequem, wild, unorthodox, kreativ und chaotisch – und im deutschsprachigen Raum in der Phase des Wachstums befindlich. Die Erlebnispädagogik hat sich ständig weiterentwickelt, professionalisiert, etabliert, aber auch Normierung und Standardisierung haben Einzug gehalten. Nun ist die Frage: quo vadis, Erlebnispädagogik? Wie sollen sich die nächsten Jahre gestalten? Was soll, darf oder muss sich verändern? Was nicht? Was ist aus der ungezähmten Seite der Erlebnispädagogik geworden, ihrem kritischen Potenzial, ihrem Mut zum Wagnis und zum Abenteuer? Welche positiven Entwicklungen der letzten 30 Jahre sollen weiter verfolgt werden?

    19,80 EUR

  • Integration von Sozial- und Schulpädagogik

    im Tagesrealschulkurs der Volkshochschule Lüneburg

    16,25 EUR

  • Die Orientierungsstufe muss erhalten werden !

    was macht sie erhaltenswert? Meinungen, Erfahrungen und Erkenntnisse von Beteiligten und Betroffenen aus wissenschaftlicher, bildungspolitischer, administrativer und praktischer Perspektive zu den Vorstellungen des Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen zur zukünftigen Schulstruktur. - Eine Denkschrift -

    13,75 EUR

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 »

Die vormals am Institut für Erlebnispädagogik der Universität Lüneburg erschienene Buchreihe edition erlebnispädagogik ist nun im ZIEL Verlag aufgegangen. Wir freuen uns, unseren Lesern damit ein noch größeres Spektrum der erlebnispädagogischen Theorie und Praxis aus einer Hand anbieten zu können.

Prof. Dr. PhDr. Jörg W. Ziegenspeck leitete als Wissenschaftlicher Direktor bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1999 das Institut für Erlebnispädagogik an der LEUPHANA Universität Lüneburg. Im Rahmen dieser jahrzehntelangen Entwicklungsarbeit gründete er sowohl die „Zeitschrift für Erlebnispädagogik“ als auch den Verlag „edition erlebnispädagogik“. Der Lüneburger Verlag „edition erlebnispädagogik“ wird seit Herbst 2010 vom ZIEL-Verlag in Augsburg fortgeführt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.